Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Am Freitag den 08.09.2017 wurden wir um 14:58 Uhr mittels "STILLEM ALARM" von Florian Weiz zur einer Fahrzeugbergung in die Hinterleiten gerufen. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem PKW auf einer Hofzufahrt seitlich von der Straße abgekommen und auf der steilen Böschung hängen geblieben. Da das Fahrzeug umzufallen drohte, wurde es erstmal mit der Seilwinde des RLF-A 1000 gesichert. Des weiteren wurde das Fahrzeug dann in Kombination mit der Motorsägenseilwinde, wieder auf die Straße gezogen und der Fahrer konnte daraufhin seine Fahrt fortsetzen.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000, MTF-A sowie 9 Mann 

                                                            k-symbolfoto


 

Brandeinsatz: Wirtschaftsgebäudebrand in Piregg

Am Donnerstag dem 10. August 2017, wurden wir um 19:49 Uhr mittels "Sirenenalarm" zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Birkfeld, Ortsteil Piregg gerufen. Nach Alarmierung rückten wir mit RLF-A 1000, sowie LKW-A mit insgesamt 18 Mann, sowie 3 Mann in Bereitschaft zur Einsatzadresse aus. Bereits auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass ein Stallgebäude im Vollbrand stand. Am Einsatzort angekommen, bekamen wir von der Einsatzleitung der FF Birkfeld den Befehl, eine Wasserversorgung mittels Pendelverkehr gemeinsam mit den Tanklöschfahrzeugen der FF Birkfeld, FF Strallegg, FF Gasen sowie FF Koglhof herzustellen. Ein Trupp unserer Wehr rüstete sich mit schwerem Atemschutz aus und löste einen Trupp der FF Birkfeld bei der Brandbekämpfung ab. Die Besatzung des LKW-A stellte anfangs die TS als Reserve zur Verfügung. Als diese aber nicht mehr benötigt wurde, wurde die Mannschaft ebenfalls zur Brandbekämpfung vorgezogen. Das Stallgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude konnte verhindert werden. Zahlreiche Rinder konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Um 00:30 Uhr rückten wir schließlich wieder ins Rüsthaus ein und konnten nach Versorgung aller Gerätschaften unsere Einsatzbereitschaft an Florian Steiermark melden. Die FF Birkfeld war noch mit weiteren Nachlöscharbeiten in Einsatz. Insgesamt standen 5 Feuerwehren mit 19 Fahrzeugen und 144 Mann im Einsatz. Des weiteren war ein Arzt, Rotes Kreuz, Energie Steiermark sowie Polizei anwesend. Die Brandursache war zum Einsatzende noch nicht bekannt, und wird zur Zeit durch die Brandermittler der Polizei ermittelt.

wirtschaftsgebudebrand piregg 3    wirtschaftsgebudebrand piregg 20

Bilder: FF Miesenbach und FF Koglhof


 

 

 

Technischer Einsatz: Unwetter

Am Sonntag, dem 06.08.2017 wurde die FF Miesenbach um 00:20 Uhr telefonisch zu einer Auspumparbeit gerufen. In einem Wohnhaus war nach einem Starkregen der Keller überflutet. Noch auf der Anfahrt zum Einsatz kam Minuten später ein stiller Alarm von Florian Steiermark über eine Vermurung der Landesstraße L405 im Bereich der Kläranlage. Somit teilten sich die Einsatzkräfte in 2 Gruppen auf. Die erste Gruppe begann mittels RLF-A und 3 Tauchpumpen den überfluteten Keller auszupumpen. Die zweite Gruppe am LKW-A besichtigte die Vermurung der Landesstraße. Hier war nach dem heftigen Regen die Straße mit Geröll, Steinen und Schlamm überschwemmt. Mit der Unterstützung eines Traktors mit Frontlader wurde die Straße wieder freigemacht. In weiterer Folge wurde nach Besichtigung der gesamten Strecke bis Birkfeld auch noch ein umgestürzter Baum von der Fahrbahn entfernt. Um 02:15 Uhr waren beide Einsätze beendet und alle Geräte wieder versorgt.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000 und LKW-A mit 12 Mann sowie ein Traktor

unwetter 2017 08 06   k-img-20170806-wa0000

 


 

Brandeinsatz: Trafobrand

Am Samstag, dem 8. April 2017 wurde die FF Miesenbach um 16:10 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz (B04 elektrische Anlagen) alarmiert. Bei einem Anwesen war in der Nähe des Hauses ein Trafo in Brand geraten. Der Hausbesitzer hatte geistesgegenwärtig, nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, den Brand der sich im Umkreis des Trafos bereits auf einer kleinen Fläche  ausgebreitet hatte, mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Durch sein rasches Handeln konnte größerer Schaden verhindert werden. Nach Rücksprache mit dem EVU wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt. Nachdem der Monteur des EVU alles kontrolliert hatte wurde von uns das sehr trockene Gestrüpp rund um die Einsatzstelle mittels HD-Rohr des RLF-A bewässert. Nach ca. 1 1/2 Stunden rückten wir wieder ins Rüsthaus ein und meldeten uns wieder einsatzbereit.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000 und LKW-A mit 18 Mann, Störungsdienst des EVU

 

img 3137img 3141

img 3152img 3156


 

 

Brandeinsatz in Gasen

Am 11.März 2017 um 20.27 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Brand eines Hackschnitzellagers in Gasen alarmiert. Auf einem Anwesen am Sonnleitberg war in der Hackschnitzelanlage ein Brand ausgebrochen. Die zuständige Feuerwehr Gasen und die Feuerwehr Birkfeld waren bereits vor Ort. Weiters waren das Rote Kreuz und ein praktischer Arzt anwesend. Die FF Gasen und die FF Birkfeld waren mit mehreren Atemschutztrupps im Einsatz. Wir stellten einen Atemschutzreservetrupp. In weiterer Folge unterstützten wir die Wehr Gasen beim Ausräumen des Hackschnitzelbunkers. Nachdem der komplette Bunker leergeräumt war, und die Brandstelle mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert worden war rückten wir ab. Nach Versorgung unserer Gerätschaften meldeten wir uns um 23.00 Uhr bei Florian Steiermark wieder einsatzbereit. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.

 

Eingesetzt waren: FF Gasen, FF Birkfeld, FF Miesenbach mit 7 Fahrzeugen und 69 Mann. Rotes Kreuz Birkfeld, Dr. Ritter, Polizei Birkfeld

img 3123img 3130

Weiter Fotos in der Galerie


 

Brandeinsatz Birkfeld

Am Sonntag, 01.01.2017 wurde die FF Miesenbach um 13:30 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz in Birkfeld gerufen. Bei einem Wohnhaus am Hauptplatz in Birkfeld wurde ein Dachstuhlbrand gemeldet. Durch die örtlichen Gegebenheiten wurden sofort die Feuerwehren Koglhof und Miesenbach mitalarmiert, sowie die Teleskopmastbühne der FF-Weiz angefordert. Die FF-Miesenbach rückte sofort mit 2 Fahrzeugen zum Einsatzort aus und stellte dort einen Atemschutzreservetrupp. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr Birkfeld war dann ein weiterer Einsatz unseres Atemschutztrupps nicht mehr notwendig. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Eingesetzt waren: FF Birkfeld, FF Koglhof, TMB Weiz, Rotes Kreuz Birkfeld, Polizei Birkfeld und FF Miesenbach mit RLF-A und LKW-A mit 13 Mann sowie 5 Mann in Reserve

img 3054img 3071

img 3074img 3091


Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Sa Sep 23 @08:00 - 11:30AM Feuerlöscherüberprüfung

_______________________________


Sa Okt 07 Feuerwehrausflug

_______________________________


Fr Okt 13 @19:00 - 09:00PM Monatsübung

_______________________________


Fr Nov 10 @19:00 - 09:00PM Monatsübung

_______________________________


Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5