Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Unwettereinsatz

Am Samstag den 6. Juli 2019 wurden wir während eines Auspumpeinsatzes über Funk von Florian Steiermark zu einem Unwettereinsatz auf die L405 Vorauerstraße zwischen Miesenbach und Außeregg alarmiert. Mehrere Muren sowie umgestürtzte Bäume blockierten die Landesstraße. Mittels Schaufeln und Motorsägen wurden die Schadensereignisse beseitigt. Auch die Straßenmeisterei sowie die FF Birkfeld standen im Unwettereinsatz. Für die Dauer des Einsatzes wurde die L405 zwischen Miesenbach und Birkfeld für ca. 2 Stunden für den gesamten Verkehr komplett gesperrt. Gegen 00:30 konnen wir nach Reinigung der Gerätschaften unsere Einsatzbereitschaft melden. Wir standen mit RLF-A 1000, LKW-A und MTF-A sowie 20 Mann im Einsatz.

2019.07.07. unwettereinsatz 12019.07.07. unwettereinsatz 2

2019.07.07. unwettereinsatz 32019.07.07. unwettereinsatz 4


 

 

Technischer Einsatz: Auspumparbeiten

Am Samstag den 6. Juli wurden wir während eines starken Gewitters um 22:01 Uhr mittels "STILLEM ALARM" von Florian Steiermark zu Auspumparbeiten alarmiert. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLF-A 1000 und MTF-A mit gesamt 16 Mann zum Einsatz aus. Bei einem Wohnhaus im Ortsgebiet war ein Stiegenabgang eines Kellers bereits ca. 1m unter Wasser. Mit zwei Tauchpumpen wurde das Wasser abgepumpt. Nachdem dieser Einsatz erfolgreich abgearbeitet wurde, wurden wir über Funk von Florian Steiermark zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

2019.07.07. auspumparbeiten 12019.07.07. auspumparbeiten 2


 

Technischer Einsatz: Ölbinden

Am Samstag den 15. Juni 2019 wurden wir um 22:21 Uhr von Florian Steiermark mittels "STILLEM ALARM" zu einem Ölbindeeinsatz gerufen. Auf einer Hofzufahrt bzw. auch auf der Gemeindestraße hat ein PKW aus unbekannter Ursache eine größere Menge Öl verloren. Die Unfallstelle wurde abgesichert, ausgeleuchtet und mittels Ölbindemittel das ausgelaufene Öl gebunden und entsorgt. Im Einsatz standen RLF-A 1000 sowie MTF-A mit 13 Mann und Polizei. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder in das Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

lspur


 

 

Technischer Einsatz: Ölbinden

Am Montag den 3. Juni 2019 wurden wir um 06:57 Uhr mittels "STILLEM ALARM" von Florian Hartberg zu einer Ölspur auf die L405 zwischen Kreuzwirt und Schloffereck alarmiert. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLF-A 1000 und 9 Mann zum Einsatz aus. Wie der Einsatzleiter vor Ort aber feststellen musste, handelte es sich um keine Ölspur sondern lediglich um Kühlflüssigkeit welche ein Betonmischwagen aufgrund eines Defektes verloren hatte. Somit war für uns kein Einsatz mehr erforderlich und wir konnen wieder ins Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden. Ebenfalls im Einsatz standen die Straßenmeisterei und Polizei. 

symbolfoto 2


 

Brandeinsatz: Garagengebäudebrand in Strallegg

Am Samstag dem 18. Mai 2019 wurden wir um 03:31 Uhr von Florian Steiermark mittels SIRENENALARM zu einem B13 - Wirtschaftsgebäudebrand in Strallegg alarmiert. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLFA 1000, LKWA und MTFA mit 16 Mann zum Einsatz aus. Dort angekommen bot sich uns folgendes Bild: Ein Wirtschaftsgebäude stand bereits in Vollbrand. Die örtlich zuständige Feuerwehr Strallegg sowie die Wehren Wenigzell und Birkfeld waren bereits im Löscheinsatz. Ein angrenzendes Stallgebäude galt es vor den Flammen zu schützen - was auch gelungen ist. Unsere Tätigkeit bestand darin die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz und mehreren C-Strahlrohren durchzuführen. Auch ein Öltank im inneren des Gebäudes musste gekühlt werden. Die Besatzung des LKWA half bei der Errichtung einer Zubringleitung von einem ca. 1km entfernten Löschwasserteich zum Brandobjekt mit. Das Garagengebäude wurde jedoch ein Raub der Flammen. Eine Privatperson wurde bei diesem Einatz verletzt und vom Roten Kreuz in das LKH Graz eingeliefert. Insgesamt standen 5 Feuerwehren mit 13 Fahrzeugen sowie Rotes Kreuz und Polizei mit gesamt 104 Mann/Frau im Brandeinsatz. Die Brandursache wird zur Zeit durch Brandermittler der Polizei ermittelt. Gegen 12:00 Uhr war für uns der Einsatz beendet und wir konnten von der Einsatzstelle abrücken.

Wir möchten uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit bedanken!

2019.05.18. wirtschaftsgebudebrand in strallegg 52019.05.18. wirtschaftsgebudebrand in strallegg 6

Zum Bericht der FF Strallegg.

Zum Bericht der FF Wenigzell.

Weitere Fotos in der Galerie.


 

Technischer Einsatz: VU mit eingeklemmter Person

Am Dienstag, dem 9. April 2019 um 13.58 Uhr, wurden wir gemeinsam mit der FF Birkfeld mittels Sirenenalarm, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L405 auf Höhe Kreuzwirt alarmiert. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLF-A 1000, LKW-A und MTF-A und 18 Mann zur Einsatzstelle aus. Am Unfallort bot sich folgende Lage. Zwei PKW waren an einer unübersichtlichen Stelle zusammengeprallt. Ein Fahrzeug lag seitlich im Straßengraben. Hier war die verletzte Person bereits aus dem Wagen gerettet worden, und unbestimmten Grades verletzt. Der andere PKW stand nach einem Überschlag auf der anderen Seite in einer Wiese. Die verunfallte Person war eingeklemmt, ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt. Nach Aufbau eines doppelten Brandschutzes durch die FF Birkfeld, und dem Einrichten einer Umleitung, wurde die L 405 gesperrt. Zeitgleich wurde von uns, auf Anweisung des Notarztes, damit begonnen die Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem deformierten Fahrzeug zu befreien. Nach erfolgter Rettung unterstützten wir das Rote Kreuz beim Abtransport der verletzten Person. Nachdem die Polizei mit unserer Hilfe die Unfallstelle vermessen hatte, wurden die Unfallfahrzeuge mittels LKW Kran Birkfeld auf die Straße gehoben und gesichert abgestellt. Abschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben. Nach gut zwei Stunden sind wir wieder eingerückt und konnten uns, nach Reinigung und Versorgung der Gerätschaften, bei Florian Weiz einsatzbereit melden. 

 Ein großer Dank gilt allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit!  

Eingesetzt waren: 

FF Miesenbach RLF-A 1000, LKW-A, MTF-A mit 18 Mann

FF Birkfeld HLF-2, LKW-Kran mit 11 Mann

Rotes Kreuz Birkfeld, Rotes Kreuz Vorau, Rotes Kreuz Hartberg

Notarzt Vorau mit 5 Mann, Arzt

Polizei Birkfeld mit 4 Mann  

 

 2019.04.09. vu mit eingeklemmter person 32019.04.09. vu mit eingeklemmter person 10

2019.04.09. vu mit eingeklemmter person 22019.04.09. vu mit eingeklemmter person 11

Weitere Fotos in der Galerie.


 

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Fr Aug 16 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Fr Sep 13 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Fr Okt 18 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Sa Nov 16 @14:00 - 16:00
Monatsübung

_______________________________


Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1