Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Am Mittwoch den 13. Dezember 2017 wurden wir um 00:58 Uhr mittels "STILLEM ALARM" zu einem T03 - Fahrzeugbergung auf der L405 Höhe Kreuzwirt gerufen. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLF-A 1000 und 9 Mann zum Unfallort aus. Während der Anfahrt zur Unfallstelle stellte sich heraus, dass ein PKW-Lenker bei starkem Schneefall Probleme hatte, vorwärts zu kommen. Nachdem der Einsatzleiter Kontakt mit dem Lenker aufgenommen hatte, konnte geklärt werden dass dieser seine Fahrt in der Zwischenzeit fortgesetzt hatte und für uns war kein weiterer Einsatz mehr erforderlich war. Nach Abfahren der L 405 bis zur Löschbereichsgrenze meldeten wir uns um 01:45 Uhr bei Florian Steiermark wieder einsatzbereit.

symbolfoto