Brandeinsatz: B05 Carportbrand

Am Donnerstag dem 21. März 2019 wurden wir um 12:39 Uhr von Florian Weiz mittels SIRENENALARM zu einem Carportbrand auf einem Anwesen in Miesenbach alarmiert. Aufgrund des Alarmstichwortes wurde automatisch die FF Birkfeld mitalarmiert. Nach kurzer Zeit rückten wir mit RLFA-1000 und LKW-A mit 13 Mann aus. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort in Richtung Kreuzwirt, war eine schwarze Rauchwolke zu sehen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das gesamte Carport bereits in Vollbrand. Da der Brand auf den angrenzenden Wald übergegriffen hatte, wurde unverzüglich die Ausbreitung des Brandes mittels Schnellangriffseinrichtung (HD-Rohr) des RLFA-1000 verhindert. Kurz nach unserem Eintreffen kam auch die FF Birkfeld mit HLF2 und TLFA-3000 und 12 Mann am Einsatzort an. Mittels schwerem Atemschutz und HD-Rohr, wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Weiters waren das Rote Kreuz und die Polizei anwesend. Mit vereinten Kräften konnte der Brand gelöscht werden und nach ca. 1,5 Stunden wurde vom Einsatzleiter "Brand Aus" gegeben. Am Gebäude entstand Tortalschaden. Menschen oder Tiere kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die Brandursache wird zur Zeit durch Brandermittler des Landeskriminalamtes ermittelt!

Wir möchten uns bei den Kameraden der FF Birkfeld für die sehr gute und professionelle Zusammenarbeit bedanken!

2019.03.21. carportbrand 22019.03.21. carportbrand 3

2019.03.21. carportbrand 12019.03.21. carportbrand 4