Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online

Brandeinsatz: Wirtschaftsgebäudebrand in Haslau

Am 11. Juni 2016 um 14 Uhr 43 wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in die Haslau alarmiert! Ein Wirtschaftsgebäude stand nach einem schweren Unwetter, vermutlich ausgelöst durch Blitzschlag in Vollbrand. Aufgrund des Ausmaßes des Brandes wurden insgesamt sechs Feuerwehren alarmiert. Wir rückten mit RLF-A und LKW-A umgehend zur Einsatzstelle aus. Die Aufgabe der Besatzung des LKW-A bestand mit der FF Strallegg und der FF Gasen die Zubringleitung vom Teitzbach herzustellen, wobei wir direkt vom Teitzbach angesaugt haben. Zeitgleich unterstützte die Besatzung des RLF-A die Wehren Koglhof und Fischbach bei der Herstellung einer weiteren Zubringleitung von einem Wasserbehälter oberhalb des Brandobjektes, bzw. die FF Birkfeld direkt bei der Brandbekämpfung. Das RLF-A selbst war mit 2 Mann in einen Pendelverkehr integriert bei dem abwechselnd die vor Ort befindlichen Tanklöschfahrzeuge bzw. der Wasserbehälter gespeist wurden. 2 Mann unserer Wehr waren in der Einsatzleitung beschäftigt. Nachdem Gott sei Dank keine Menschen oder Tiere zu Schaden gekommen waren und auch ein Großteil der Maschinen rechtzeitig aus dem Gebäude entfernt werden konnten rückten die Wehren nacheinander wieder ein. Wir meldeten uns nach Versorgung unserer Gerätschaften um 20 Uhr 45 bei Florian Steiermark wieder einsatzbereit. Die zuständige Wehr Birkfeld war weiterhin im Einsatz und stellte auch in der Nacht eine Brandwache. Die Löscharbeiten dauern nach wie vor an. Unser RLF-A ist auch am heutigen Sonntag wieder zur Wasserversorgung eingesetzt.                         

Eingesetzt waren:

FF Birkfeld: TLF-A 3000, TLF-A 2000, LKW-A, MTF-A

FF Fischbach: RLF-A 2000, KLF-A, MTF

FF Gasen: TLF-A 2000, KLF-A MTF-A

FF Koglhof: RLF-A 2000, LF-A, LF, MTF-A

FF Miesenbach: RLF-A 1000, LKW-A, MTF-A

FF Strallegg: TLF-A 4000, LFB-A, LKW-A

Gesamt 20 Fahrzeuge mit insgesamt 168 Mann

Rotes Kreuz Birkfeld mit 3 Mann

Polizei Birkfeld mit 3 Mann

 wp 20160611 15 55 11 prowp 20160611 15 59 43 pro

Bericht und weitere Fotos auf der Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz


 

 

 

 

 

Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

 

Am Mittwoch dem 27.04.2016 wurde die FF Miesenbach von Florian Weiz um 07:19 Uhr mittels SMS-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Nach dem Eintreffen der Wehr am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein PKW aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen und in einen tiefen Straßengraben gerutscht war. Der Lenker des Fahrzeuges stand bereits unverletzt am Straßenrand und wartete auf die Einsatzkräfte. Mit Hilfe von Pfosten konnte eine Brücke für das linke Vorderrad hergestellt werden, damit ein Bergen des Fahrzeuges ohne weitere Beschädigung möglich war. Danach konnte das Fahrzeug vom Besitzer an einer sicheren Stelle abgestellt werden. Eine Weiterfahrt war aufgrund der Witterung nicht empfehlenswert.

Auf der Rückfahrt in das Rüsthaus stellte sich heraus, dass einige Fahrzeuge aus Richtung Schloffereck kommend auf der L405 hängen geblieben sind. Diese wurden mit dem RLF-A bis zum Parkplatz Kreuzwirt abgeschleppt.

Um 09:45 Uhr konnte die FF Miesenbach wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000 und MTF-A mit 9 Mann.

DSC 0117 IMG 2885


 

Brandeinsatz: Waldbrand

Am Montag dem 28.12.2015 wurde die FF Miesenbach von Florian Weiz um 16:15 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Waldbrand gerufen. Nach dem Eintreffen der Wehr am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein kleiner Teil einer Hecke bzw. Gebüsch und Bäume an einem Waldrand in Brand geraten war und ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald war zu befürchten. Der Brand konnte aber sofort mit dem HD-Rohr des RLF gelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Zur Sicherheit wurde mit dem LKW-A eine Zubringleitung von einem nahegelegenen Löschteich gelegt. Anschließend wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera noch nach Glutnestern durchsucht, dabei konnte Entwarnung gegeben werden. Die Brandursache war nicht bekannt. Um ca. 17:30 Uhr konnte die FF Miesenbach wieder ins Rüsthaus einrücken und war wieder einsatzbereit.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000, LKW-A und MTF-A mit 20 Mann.

img 2805img 2809


Brandeinsatz: Waldbrand

Am Sonntag dem 06.12.2015 wurde die FF Miesenbach von Florian Steiermark um 03:40 Uhr mittels Sirenenalarm zu einen Waldbrand gerufen. Wenige Hundert Meter vom Ort Miesenbach entfernt hat ein Autofahrer einen Waldbrand gemeldet. Die FF Miesenbach konnte im unwegsamen Gelände über einen Waldweg fast bis zur Brandstelle fahren. Ein kleiner Bereich von Waldboden und Gestrüpp war bereits in Brand geraten und konnte aber mit einem HD-Rohr sofort gelöscht werden. Der gesamte umliegende Bereich wurde nach weiteren Glutnestern abgesucht. Zum Glück blieb der Brand auf die Ausbruchstelle beschränkt, die Brandursache ist unbekannt. Nach "Brand aus" und Nachlöscharbeiten konnte die Wehr um 05:00 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000, LKW-A, MTF-A und 25 Mann der Wehr sowie die Polizei Birkfeld

Von diesem Einsatz sind keine Fotos vorhanden.


 

Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Am Donnerstag dem 26.11.2015 wurde die FF Miesenbach um 04:43 Uhr von Florian Steiermark mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Auf der Landesstraße L405 in Richtung Schloffereck ist ein PKW von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Der Lenker des PKW war nicht verletzt. Sofort nach dem Eintreffen der Wehr wurde die Unfallstelle abgesichert und der PKW mit der Seilwinde des RLF wieder auf die Fahrbahn gezogen. Nach einer halben Stunde rückte die Wehr wieder ins Rüsthaus ein und war wieder einsatzbereit.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000 und MTF-A mit 9 Mann

Von diesem Einsatz sind keine Fotos vorhanden.


Brandeinsatz: Fahrzeugbrand

Am Samstag dem 03.10.2015 wurde die FF-Miesenbach um 08:50 Uhr von Florian Weiz mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Auf der L405 im Bereich Schloffereck war ein Kleinbus in Brand geraten. Sofort nach dem Eintreffen unserer Wehr wurde der Brand mit Löschschaum bekämpft, nach wenigen Minuten war der Brand gelöscht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es wurden aber keine Personen verletzt. Um 10:00 Uhr war der Einsatz beendet, und die FF-Miesenbach wieder einsatzbereit.

Eingesetzt waren: RLF-A 1000, LKW-A, MTF-A und 20 Mann unserer Wehr, Polizei Birkfeld.

img 2714img 2716


 

 

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Fr Mär 22 @19:00 - 21:00
Monatsübung

_______________________________


Fr Apr 12 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


So Mai 05 @09:45 - 12:00
Florianisonntag

_______________________________


Fr Mai 24 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Fr Jun 14 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5