Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Über unsere Wehr

Die Freiwillige Feuerwehr Miesenbach wurde 1913 gegründet, der Löschbereich deckt sich mit dem Gemeindegebiet der Gemeinde Miesenbach bei Birkfeld.

Mitglieder: 67 Mitglieder (45 Mann aktiv, 22 Mann außer Dienst)

Unser Feuerwehrhaus:

Das Feuerwehrhaus befindet sich direkt im Ort an der Landesstraße und wurde in den Jahren 1996 bis 1999 nach den Plänen von Baumeister Ing. Manfred Kraus aus Birkfeld erbaut. Die Mitglieder der Wehr und freiwillige Helfer leisteten insgesamt über 8000 freiwillige Arbeitsstunden. Das Feuerwehrhaus wurde am 10. Oktober 1999 durch LH Waltraud Klasnic offiziell seiner Bestimmung übergeben. Das Haus umfasst 3 Stellplätze, Umkleideraum, Kommandoraum, Schulungsraum, Werkstätte, Atemschutzwerkstätte, Lagerraum, Sanitärräume. Im Obergeschoß sind zwei Wohnungen sowie der Proberaum der Musikkapelle Miesenbach untergebracht.

Rüsthaus Miesenbach 1999


Die Gemeinde Miesenbach

Die Gemeinde Miesenbach bei Birkfeld (Bezirk Weiz) liegt in der nördlichen Oststeiermark. Die Gemeinde hat 750 Einwohner und eine Fläche von 14,6 km2. Bürgermeister der Gemeinde Miesenbach ist Karl Maderbacher.

Zur Homepage der Gemeinde Miesenbach


Größere Kartenansicht


 

 

Rauchmelder - Verkaufsgag oder kleine Lebensretter ?

 Tote und Verletzte bei Bränden innerhalb von Gebäuden sind überwiegend im zivilen Bereich zu beklagen, wofür hauptsächlich die giftigen Bestandteile von Brandrauch und nur selten die unmittelbare Einwirkung von Feuer verantwortlich sind. Bevor ein Brand auf Teile des Gebäudes übergreift, sind – vor allem nachts – die Bewohner längst im Rauch erstickt.

rauchmelderrauchmelder rettenrauchmelder 


Weiterlesen: Rauchmelder - Verkaufsgag oder kleine Lebensretter ?

Fettbrand - die unterschätzte Gefahr !

fettbrand

Immer wieder kommt es in Haushalten zu sogenannten Fettbränden.

Die Ursachen sind meist immer die gleichen:

+ Selbstentzündung von überhitztem Fett oder Öl

+ Beim Frittieren oder Flambieren springt die Flamme über -

+ Filter in Dunstabzugshauben sind mit Fett übersättigt und geraten in Brand


 
Deckel abdecken oder Löschdecke bzw. Fettbrandlöscher verwenden !
 
Auf keinen Fall mit Wasser löschen !

 


Weiterlesen: Fettbrand - die unterschätzte Gefahr !

Sirenensignale - Was bedeuten die Signale ?

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit insgesamt 8055 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.

Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

 


 

Weiterlesen: Sirenensignale - Was bedeuten die Signale ?

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Di Dez 05 @17:00 - 10:00PM Krampustreiben

_______________________________


Do Mär 01 @16:00 - 07:00PM Blutspenden

_______________________________


Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31