Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Monatsübung Juli 2020

Am Freitag dem 3. Juli 2020 fand unsere Monatsübung statt. Übungsleiter LM Knoll Stefan informierte uns im Schulungsraum über die Gefahren und das Vorgehen bei Verkehrsunfällen. Im Anschluss rückten wir mit RLF-A 1000 und LKW-A mit 18 Mann zu einem simulierten Verkehrsunfall mit 2 PKW und jeweils einer eingeklemmten Person aus. Vom richtigen Absichern der Unfallstelle, über Brandschutz sowie Beleuchtung aufbauen bis hin zu den verschiedensten Varianten ein verunfalltes Fahrzeug zu sichern und die Menschenrettung durchzuführen wurde alles durchbeübt. Auf den richtigen Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät sowie die Tätigkeit des "Inneren Retters" wurde sehr viel Wert gelegt. 

Bedanken möchten wir uns bei unseren Kameraden OBI a.D. Sorger Norbert und HFM Weiglhofer Gerhard welche uns die beiden Fahrzeuge für die Übung übergeben haben. Ein ebenfalls großer Dank gilt der Familie Tösch für das zur Verfügung stellen des Übungsgeländes. 

Bei der abschließenden Übungsnachbesprechung bedankte sich der Übungsleiter bei den zahlreich erschienenen Kameraden für die aktive und professionelle Mitarbeit an dieser technischen Übung.

monatsbung juli 2020 9monatsbung juli 2020 8

monatsbung juli 2020 15monatsbung juli 2020 16

Weitere Fotos in der Galerie.


 

Monatsübung Juni 2020

Am Freitag dem 19. Juni 2020 fand bedingt durch den Corona - Lockdown nach 3 Monaten wieder die erste Monatsübung statt. Unter Einhaltung sämtlicher Corona- Vorschriften wurde eine Maschinisten und Atemschutzübung durchgeführt. Die Besatzung des LKW-A errichtete mittels Tauchpumpe eine Zubringleitung von einem Löschwasserbehälter zu einem selbst errichteten Notfallwasserbehälter aus Europalletten. Von dort aus wurde mit unserer Tragkraftspritze (TS) angesaugt und das Löschwasser zum RLF-A 1000 gepumpt. Zur Stromversorgung der Tauchpumpe kam auch unser Lichtcontainer zum Einsatz. 

Der Teil der Atemschutzübung wurde vom Übungsleiter OBI Daniel Kern etwas anders gestaltet als man es üblicherweise gewohnt ist. Im alten Wohnhaus der Familie Winkler vulgo Michl im Holz wurden insgesamt 70 Fragen in den dicht verrauchten Räumen (2 Stockwerke) versteckt. Jeder der 3 Atemschutzgeräteträger hatte 15 Minuten Zeit so viele  Fragen wie möglich zu finden und per Funk an 2 Teamkollegen im freien zu übermitteln, welche die Fragen beantworten mussten. So entstand ein kleiner Bewerb welches Team mehr Fragen (über alle Themenbereiche der Feuerwehr) richtig beantworten konnte. 

Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung bedankte sich der Übungsleiter bei den zahlreich erschienenen Kameraden für die aktive und professionelle Mitarbeit an dieser Übung sowie bei Familie Winkler für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes und die Verpflegung.

monatsbung juni 2020 4monatsbung juni 2020 9

monatsbung juni 2020 14monatsbung juni 2020 17

Weitere Fotos in der Galerie.


 

Monatsübung Februar 2020

Am Samstag dem 15. Februar 2020 fand unsere erste Monatsübung im neuem Jahr statt. Neben einer Einheit Formalexerzieren wurden vom Übungsleiter OLM Pötz Gernot fünf Stationen aufgebaut bei denen es darum ging Teamwork und gute Lösungsansätze für die jeweilige Situation zu erarbeiten. Aufgeteilt auf zwei Teams wurde ehrgeizig daran gearbeitet die einzelnen Szenarien schneller als das gegnerische Team zu lösen. Bei Faschingskrapfen, Naschzeug und Getränken fand diese "etwas andere Monatsübung" einen lustigen Ausklang.

k-monatsbung februar 2020 1k-monatsbung februar 2020 2

k-monatsbung februar 2020 3k-monatsbung februar 2020 4


 

Abschnittsatemschutzübung in Krieglach

Am Samstag den 23.11.2019 fand bei der Betriebsfeuerwehr Voestalpine Rotex GmbH in Krieglach die diesjährige Abschnittsatemschutzübung statt. Insgesamt nahmen alle 9 Feuerwehren des Abschnittes 03 - Oberes Feistritztal an dieser sehr interessanten Übung teil (um die Einsatzbereitschaft im Abschnitt aufrecht zu erhalten wurde diese Übung auf 2 Termine aufgeteilt). In einem unterirdischen Tunnel, welcher mit verschiedensten Hindernissen verbaut wurde, wurden den Trupps unter sehr realen Brandbedingungen verschiedene Aufgaben zugeteilt (Menschenrettung, Bergung von Kanistern und einer Gasflasche, Ein- und Ausbauen eines Wasserschiebers sowie Brandbekämpfung mittels HD - Rohr). Sämtliche Atemschutztrupps meisterten diese Aufgaben mit Bravour und zur vollsten Zufriedenheit des Übungsleiters unseres Abschnittsatemschutzbeauftragten OBI Martin Ziegerhofer. Wir danken ihm für die mustergültige Vorbereitung der Übung! Auch ein herzliches Dankeschön gilt der BtF Voestalpine Rotex Gmbh für das zur Verfügung stellen der Übungsanlage und die ausgezeichnete Verpflegung.

2019.11.23. abschnitts atemschutzbung in krieglach 12019.11.23. abschnitts atemschutzbung in krieglach 2


 

Monatsübung Oktober 2019

Am Freitag den 18.10.2019 fand unsere Monatsübung statt. Zu Beginn der Übung wurde den Kameraden durch unseren Funkbeauftragten LM.d.F Goldgruber Robert die Handhabung und Funktionsweise der Funkgeräte erklärt und auf einige Neuerungen hingewiesen. Danach wurde die Mannschaft auf die Fahrzeuge RLF-A 1000 und LKW-A aufgeteilt. Vom Übungsleiter bekamen wir über Funk die Befehle einige Löschwasserbezugsstellen anzufahren und diese auf Funktion und Einsatzbereitschaft zu prüfen. Während dieser Ausfahrt bekamen wir einen Übungsalarm auf unsere Handy´s: Brand auf der Wildwiesenhütte mit 2 vermissten Personen! Dazu versammelten wir uns zuvor im Rüsthaus um unsere Alarmierungsapp sowie die Einsatzinfobildschirme im Rüsthaus auf die Funktionen zu prüfen. Auch hier wurde vom Übungsleiter auf die Handhabung und neue Funktionen hingewiesen. In weiterer Folge rückten wir zur Menschenrettung auf die Wildwiese aus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine Person auf dem Wildwiesenturm bewustlos geworden und musste mit schwerem Atemschutz gerettet werden. Eine weitere Person hat sie in Panik im Wald verirrt und musste von uns mittels Wärmebildkamera gesucht werden. Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung im Rüthaus bedankte sich Übungsleiter LM.d.F Goldgruber Robert bei den zahlreich erschienenen Kameraden für die aktive Mitarbeit an dieser neu gestalteten Funkübung.

monatsbung oktober 2019 1monatsbung oktober 2019 2

monatsbung oktober 2019 4monatsbung oktober 2019 3


 

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Fr Aug 14 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Fr Sep 18 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4