Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Mehrwehrenübung in Wenigzell

Am Montag dem 27.10.2014 fand eine Mehrwehrenübung in Wenigzell statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Gasthof, wobei dieser im Keller ausgebrochen war, und durch die starke Rauchentwicklung über das Stiegenhaus, mehrere Personen eingeschlossen waren. Nachdem der Einsatzleiter die Lage erkundet hatte wurden über die Landesleitzentrale die Feuerwehren Miesenbach und Strallegg als Atemschutzreserve nachalarmiert. Wir rückten mit unserem RLF-A 1000 und neun Mann unverzüglich aus. Als wir an der Einsatzstelle eingetroffen waren, wurden wir zur Brandbekämpfung mit schwerem Atemschutz im Kellergeschoss eingeteilt. Die Kameraden der FF Strallegg unterstützten die FF Wenigzell bei der Personenrettung im ersten und zweiten Obergeschoss. Unser RLF sorgte durch Speisung des TLF Wenigzell dafür dass das Löschwasser nicht ausging. Nachdem der Brandherd im Kellergeschoss lokalisiert wurde, brachte unser Atemschutztrupp das Brandgut nach draussen wo es von den Kameraden der FF Wenigzell abgelöscht wurde! Abschließend wurde von uns das Kellergeschoss mit dem Hochdrucklüfter noch rauchfrei gemacht. Bei der Schlußbesprechung dankte HBI Gerald Weber von der FF Wenigzell allen für die Mithilfe und profesionelle Durchführung der Übung. Zur Stärkung wurden alle Kameraden von den Wirtsleuten zu einer Jause und Getränken eingeladen. Danke den Kameraden der FF Wenigzell unter HBI Gerald Weber für die Einladung zu dieser wirklich mustergültig und realistisch vorbereiteten Übung!

Eingesetzt waren: FF Wenigzell mit TLFA 4000, LFA, MTFA, KLFA mit 29 Mann FF Miesenbach mit RLFA 1000 und 9 Mann sowie FF Strallegg mit TLFA 4000 und 9 Mann.  

img 2135 img 2141

Mehr Fotos: FF Wenigzell


 

Monatsübung Oktober 2014

Am Freitag dem 17.10.2014 fand die Monatsübung Oktober statt. LM Gernot Pötz organisierte eine technische Übung, wobei ein Verkehrsunfall dargestellt wurde. Ein PKW lag nach einem Überschlag auf dem Dach, 2 Personen waren im Fahrzeug eingeklemmt. Nach dem Absichern der Unfallstelle, dem Aufbauen der Beleuchtung und dem Sichern des Fahrzeuges konnte mit der Menschenrettung begonnen werden. Die schwierige Ausgangslage stellte die Mannschaft vor eine große Herausforderung. Im Anschluss an das Übungsszenario wurde dann noch die Handhabung der hydraulischen Rettungsgeräte und weiterer technischer Geräte geübt und aufgefrischt.

 IMG 2085IMG 2126

Weitere Fotos in der Galerie


 

KHD-Übung am Patscha

Bei der diesjährigen KHD Übung am 11.10.2014 des Bereiches Weiz waren wir mit unserem LKW-A und einer Gruppe im Einsatz. Übungsannahme war ein ca. 2 Hektar großer Waldbrand Patscha (Bezirk Weiz). Die Branddienstzüge der Abschnitte Anger, Oberes Feistritztal und Passail waren für die Zubringleitungen vom Weizbach Gemeindegebiet St.Kathrein am Offenegg verantwortlich. Unsere Aufgabe bestand darin die Zubringleitung von der FF Gasen zur FF Fladnitz aufzubauen. Weiters wurde von uns die Zubringleitung mit vier zugeteiten TLF so lange befüllt bis das Löschwasser am Berg eingetroffen war! Alles in allem eine toll organisierte Übung an der man erkennen konnte was unsere freiwilligen Feuerwehren zu leisten im Stande sind.

Eingesetzt waren: 71 Feuerwehren mit 590 Mann und 110 Fahrzeugen. Sowie Rotes Kreuz und Behörden mit 27 Mann und 15 Fahrzeugen. 85.000 Liter Löschwasser mittels TLF und 30 Tragkraftspritzen. Wir, die Feuerwehr Miesenbach, waren mit 7 Mann und dem LKW-A im Einsatz.

DSC03907DSC03844

Bericht und Fotos auf der Homepage des BFV-Weiz

Fotos der FF Miesenbach


 

Menschenretterschulung in Birkfeld

Am 04.10.2014 fand in Birkfeld eine Übung für Menschenrettung und Absturzsicherung statt. Die Übung für den Bereich Weiz wurde in Birkfeld beim Rückhaltebecken durchgeführt. Das Übungsprogramm umfasste drei Stationen. Erste Station Abseilen aus großen Höhen (22m), zweite Station Retten aus großen Tiefen (20m) und Bergen eines Verletzten aus unwegsamen Gelände. Die Übung war sehr gut vorbereitet und für die Handhabung der Rettungsausrüstung einfach unverzichtbar. Deswegen auch an den Berreichsbeauftragten ein Dankeschön und weiter so mit diesen Übungen.

Von der Feuerwehr Miesenbach nahmen an der Übung LM.d.S Daniel Sitka und HBI Erich Frieß teil.

Fotos in der Galerie


 

KHD-Übung am Wechsel

Am Samstag den 27.09.2014 fand im Wechselgebiet eine KHD (Katastrophenhilfsdienst) Übung statt. Übungsannahme war ein Großwaldbrand der in drei Abschnitte eingeteilt wurde. Erster und zweiter Abschnitt am "Irrbühel" Ost und West, der dritte Abschnitt "Dürnitz Hütte". Aufgrund der Ausbreitung des Feuers und der schlechten Löschwasserversorgung in diesem Gebiet wurden von OBR Johann Hönigschnabel die Nachbarbezirke Neunkirchen aus Niederösterreich, Oberwart aus Burgenland, und der Bezirk Weiz nachalamiert.

Eingesetzt bei dieser Übung waren rund 800 Mann bei der auch die Feuerwehr Miesenbach mitüben durfte.

DSC02241DSC02258

Weitere Fotos in der Galerie


 

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Fr Jan 18 @19:00 - 09:00PM Schulung für Ausschussmitglieder

_______________________________


Sa Feb 23 @14:00 - 04:00PM Monatsübung

_______________________________


Fr Mär 01 @19:00 - 09:00PM Wehrversammlung

_______________________________


Fr Mär 22 @19:00 - 09:00PM Monatsübung

_______________________________


Fr Apr 12 @19:30 - 09:30PM Monatsübung

_______________________________


Kalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3