Get Adobe Flash player

Aktuelle Fotos

Anmelden

Online

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Monatsübung August 2018

Am Freitag den 17.08.2018 fand unsere Monatsübung für das Monat August statt. Übungsannahme war ein Fahrradunfall mit mehreren beteiligten Personen im Trail Land beim Gasthof Wiesenhofer. Nach kurzer Besprechung am Rüsthausvorplatz rückten wir gemeinsam mit dem Roten Kreuz Birkfeld zur Übungsadresse aus. Als wir beim GH Wiesenhofer eintrafen, wurden wir bereits vom Besitzer erwartet und zur genauen Unfallstelle begleitet. Unverzüglich machte sich der Feuerwehr - Einsatzleiter OBM Maierhofer Helmut gemeinsam mit dem Einsatzleiter des Roten Kreuzes DI Mosbacher Stefan ein genaueres Bild vom Unfallszenario. In der sogenannten "Pipe Line" kamen drei Radfahrer/innen zu Sturz und verletzten sich unbestimmten Grades. Zwei Sanitäter des Roten Kreuzes untersuchten alle drei Verletzten Personen und kümmerten sich um die am schwersten verletzte Person. Die zwei weiteren Personen wurden durch Feuerwehrsanitäter unserer Wehr erstversorgt. Währenddessen wurden wir über eine weitere verletzte Person informiert welche im "Forest Fun" mit einem E-Mountainbike zu Sturz gekommen war. Unverzüglich rückte die Mannschaft des LKW-A ab um diese Person zu lokalisieren und Erste Hilfe zu leisten. Nach der raschen Versorgung des Verletzten konnten wir diese mit dem MTF-A abtransportieren und dem Roten Kreuz übergeben. In der Zwischenzeit wurden alle 3 Verletzten aus der ehemaligen Halfpipe gerettet und dem Roten Kreuz zur weiteren medizinschen Versorgung übergeben. Wir möchten uns beim Roten Kreuz Ortsstelle Birkfeld recht Herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Übung. Auch ein großes Danke gilt der Fam. Wiesenhofer die sich bereit erklärte ihr Grundstück für diese Übung zur Verfügung zu stellen sowie für die gute Bewirtung nach der Übung.

Eingesetzt waren: MTF-A, RLF-A 1000, LKW-A mit insgesammt 20 Mann/Frau sowie Rotes Kreuz Ortsstelle Birkfeld mit 2 Fahrzeugen und 3 Mann/Frau.

monatsbung trail land 8monatsbung trail land 11

Weitere Fotos in der Galerie.

 


 

Monatsübung Juni 2018

Am Freitag dem 15. Juni 2018 fand die Monatsübung Juni statt. Übungsannahme war eine Explosion in einer Garage bei der es zu einem Brand gekommen war. In der Garage wurden 2 Personen vermißt. Der Brand drohte sich auf den nahe liegenden Wald auszubreiten. Die Besatzung des RLF-A 1000 kümmerte sich sofort um die Menschenrettung. Unter schwerem Atemschutz drang man in das komplett verrauchte Gebäude vor und suchte nach den beiden Vermißten. Zeitgleich wurde von der Besatzung des LKW-A eine Löschwasserversorgung hergestellt. Hierbei entschied man sich vom direkt neben dem Anwesen verlaufenden Bach mittels Tauchpumpe anzusaugen. Nach einiger Zeit konnte der Atemschutztrupp, trotz Null Sicht die beiden Personen lokalisieren und retten. Sie wurden in die Obhut der Feuerwehrsanitäter übergeben und weiter versorgt. Nachdem alle Geräte versorgt und die Einsatzbereitschaft hergestellt war, bedankte sich der Übungsleiter HBI Christoph Mariacher bei seinen Kameraden für die Mitwirkung bei dieser Übung. Bei LM Daniel Sitka für die Unterstützung bei der Ausarbeitung und bei der Familie Grabner für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes sowie die reichliche Verpflegung.

20180615 19595520180615 195215

20180615 19445020180615 200236

 


 

Monatsübung Mai 2018

Am Freitag den 18.05.2018 fand unsere Monatsübung für das Monat Mai statt. Unser Schriftführer sowie Ausbildungsbeauftragter HBI.a.D. ARBESLEITNER Gerald zeigte sich für die Vorbereitung dieser "nassen" Übung verantwortlich. Übungsannahme war ein Brand im Schauwasserkraftwerk Nähe Eishütte. Auch die Gefahr der Brandausbreitung auf den angerenzenden Wald war gegeben. Mittels HD - Rohr des RLF-A 1000 wurde ein Erstangriff durchgeführt. Mittels der TS vom LKW-A wurde eine Zubringleitung zum RLF sowie ein C-Rohr zum Schutz des Waldes gegen die Flammen errichtet. Des weiteren wurden sämtliche Maschinisten sowie TLF - Maschinisten auf die verschiedensten Funktionsweisen unserer wasserführenden Gerätschaften geschult und auf neuestem Stand gebracht. Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung im GH Wiesenhofer bedankte sich HBI MARIACHER Christoph beim Übungsleiter für die ausgezeichnete Vorbereitung und Durchführung sowie bei den zahlreich erschienenen Kameraden für das aktive Mitwirken an dieser "nassen" Monatsübung!

img-20180518-wa0016img-20180518-wa0017

img-20180518-wa0020img-20180518-wa0023

 


 

Realbrandausbildung 2018

Am Samstag den 12.05.2018 nahm ein Atemschutztrupp unserer Wehr an der 3. Hartberger Realbrandausbildung teil. Diese Ausbildung gliederte sich in zwei Hauptteile. Zu Beginn wurde im Lehrsaal anhand einer Power-Point-Präsentation wichtige Aspekte im Atemschutzeinsatz präsentiert und durchbesprochen. Der zweite Hauptteil umfasste die Praktische Ausbildung im Brandcontainer welche sich wiederum in 3 Übungen aufteilte. Die erste Übung umfasste das "gewöhnen" an die Temperatur im Brandcontainer (ca. 600C°). Des weiteren wurde das Durchzünden der Brandgase (Backdraft) vorgeführt. Bei der zweiten Übung wurde uns der Umgang und das richtige Kühlen der Brandgase sowie das Löschen eines Brandes mit dem Hohlstrahlrohr zuerst im Trockentraining und dann im Brandcontainer durchgeführt. Bei der dritten und letzten Übung galt des sich direkt in den Brandraum zu begeben und dort den Brand zu bekämpfen. Hierbei war es sehr wichtig die Bildung von Wasserdampf so gering als möglich zu halten um Verbrühungen udgl. zu vermeiden und trotzdem den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der FF Hartberg für die Organisation und die Verpflegung bei dieser realitätsnahen und sehr lehrreichen Übung, sowie bei den Ausbildern von "Fire Fighting Südtirol" für die perfekte Einschulung und praktische Durchführung dieser Realbrandausbildung bedanken.

realbrandausbildung in hartberg 2018 1realbrandausbildung in hartberg 2018 2

realbrandausbildung in hartberg 2018 3realbrandausbildung in hartberg 2018 4

Weitere Fotos in der Galerie. Ein Dank an die FF Hartberg für das zur Verfügung stellen der Fotos.

 


 

Abschnittsfunkübung 2018

Am Samstag dem 21.04.2018 fand die alljährliche Abschnittsfunkübung in Birkfeld statt. Die Feuerwehr Birkfeld bereitete mit 6 unterschiedlichen Stationen zum Schwerpunkt Funk eine sehr abwechslungsreiche Übung vor. Ein zusätzliches Ziel der Übung war es, den Löschbereich der Nachbarfeuerwehr Birkfeld besser kennen zu lernen. Insgesamt nahmen 8 Feuerwehren mit insgesamt 52 Mann an der Abschnittsübung teil. Die Feuerwehr Miesenbach beteiligte sich mit 3 Mann an der Übung.

 


 

Schriftgröße

Decrease font size Default font size Increase font size

Suchen

Aktuelle Termine

Fr Mär 22 @19:00 - 21:00
Monatsübung

_______________________________


Fr Apr 12 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


So Mai 05 @09:45 - 12:00
Florianisonntag

_______________________________


Fr Mai 24 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Fr Jun 14 @19:30 - 21:30
Monatsübung

_______________________________


Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5